Letztes Feedback

Meta





 

Erinnerungen

Ich weis nicht, wer von euch weiß, was es bedeutet, sich unter tausend Leuten trotsdem einsam zu fühlen. Ich weiß es. Und es tut weh. Es zerreist mich, die Fehler der vergangenheit zu sehen, und mir gleichzeitig darüber klar zu sein, dass eich diese Zeit nicht zurück will. Wenn ich an die Zeit mit J. denke, bleiebn da 2 Gefühle. Das eine, wie scheiße mein Leben damals war, und dass es mir, wenn ich mit J. zusammen war, ich mich trotsdem gerne an diese Momente zurückerinnere. wenn ich sage, ich wünscshte ich hätte mehr gekämpft, vergesse ich dabei gerne eine Sache. Dass ich schon bis zu meinem äusersten gekämpft habe, sowohl mit dem rest meines Lebens, als auch um J.. Ich war damals immernoch der Einzelkämpfer, der versucht hat, sich alleine durchs Leben geschlagen hat, der nicht verstanden hat, dass andere ihm helfen wollen... Der verlernt hatte, zu vertrauen.

Das verdanke ich J. Dass sie mir beigebracht hat, wieder zu vertrauen.

Vertrauen heist immer, etwas von seiner Kontrolle über sich selbst, über sein Leben, und gibt es in die Hände eines Anderen.

Ich verstehe, wenn viele Menschen verlernen zu vertrauen. Wie solle es auch anders kommen, wenn man immer nur schlechtes von anderen bekommt. Ich verstehe diese Menschen, und ich wünsche ihnen, dass sie Lernen, wieder zu vertrauen. Nicht nur in andere, sondern auch in sich selber. Auch wenn das viele Leute immer wieder sagen, dass sie auch alleine durchkommen, irgendwann kommst du an einen Punkt, wo dein weg immer zäher wird, so wie Treibsand. Ich weiß, wie schlimm es ist, Metaphorisch im Treibsand zu versinken. Weiß, dass ich alleine darin versunken wäre...


So sehr ich manche menschen Hasse, dieses Gefühl wünsche ich keinem.

Ich glaube nicht, dass irgendwer von euch weiß, wie es ist, wenn einem geht, wenn einem Plötzlich alte erinnerungen hochkommen, und das einzige was du noch willst, ist rauszukommen. Dahin, wo dich niemand stört, und dahin, wo deine Erinnerungen nichts kaputt machen können. Nur scheiße, wenn man dan nicht raus kann.

Wenn du versuchst, die gefühle unten zu halten...

Sag mir, wie soll Ich je wieder Lieben, wenn ich mich meine Vergangenheit nicht loslässt? Sag es mir, denn ich Kann die antwort nicht finden

18.11.15 15:20

Letzte Einträge: Schmerz, Down, Ein Griff in den Geschi Unterricht, Gedanken zum Tod, Sehnsucht

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen